Life Science

AEROSPRAY Cytology/series2

Zytologie-Färbeautomat für Papanicolaou Färbungen.

BESCHREIBUNG

Der neue AEROSPRAY® Cytology|series2 automatisiert Papanicolaou-Färbungen von zytologischen Proben und ergänzt diese mit einem Benutzer- und Qualitätsmanagementsystem sowie einer Zytozentrifugenfunktion.

Der AEROSPRAY® Cytology|series2 überzeugt durch folgende Eigenschaften:

  • Für progressive und regressive Färbemethoden geeignet
  • Zytotentrifugenfunktion (2-in-1-System)
  • Keine Kreuzkontamination durch Sprühfärbung
  • Hohe Arbeitssicherheit durch gebrauchsfertige Reagenzien und ein geschlossenes System
  • Skalierbarer Durchsatz: 2 Färbekarussells für 12 oder 30 Objektträger im Lieferumfang. Anzahl der Objektträger programmierbar und bis zu 90 Stk./h.
  • Geringe Färbezeit von ca. 15 min. im Mittel
  • Ökonomisch: Geringer Reagenzienverbrauch – Geringe Abfallmengen

Das Gerät ist ein zugelassene IVD.

Details

AEROSPRAY® Cytology|series2 – Vorteile auf einen Blick

 
Histologische-Färbungen 

Der AEROSPRAY® Cytology färbt die verschiedenen Strukturen eines feingeweblichen Schnittes mit der Papanicolaou-Färbemethode. Es ist für progressive und regressive Färbungen geeignet.

Keine Kreuz-Kontamination

Durch die patentierte Sprühtechnik wird durch separate Düsen frische Reagenz auf die Objektträger aufgebracht. Kreuzkontaminationen sind damit ausgeschlossen. Die eingebaute Reinigungsfunktion spült die Düsen mit Alkohol und verhindert Verstopfungen.

Einfache Touchscreen-Bedienung

Mit der deutschen Touchscreenoberfläche lässt sich der AEROSPRAY® kinderleicht bedienen. Das Erstellen der Färbeprogramme ist selbsterklärend. Ein aufrufbarer Hilfe-Bildschirm unterstützt Sie mit weiteren Informationen.

Ökonomisch

Durch die Sprühtechnik wird nur sehr wenig Reagenz verbraucht. Bei partieller Beladung lassen sich die Anzahl der Objektträger einstellen und damit Reagenzienkosten reduzieren. Durch die verschiedenen Karussellgrößen skaliert das System ohne Umbauten. Die Abfallmengen sind ebenfalls gering.

Hohe Performance

Bei einer mittleren Färbedauer von ca. 15 Minuten lassen sich mit dem 30er Karussell bis zu 90 Objektträger pro Stunde färben (Färbezeiten variieren je nach Einstellung).

Qualitätssicherung und Automation

Das integrierte QM-System überwacht Reagenzien und Färbepräparate. Die Benutzerverwaltung schützt vor ungewollten Änderungen an den Einstellungen. Wartungs- und Färbeprotokolle können papierlos über die USB-Schnittstelle als Excel-Datei exportiert werden.

Level-Detection-System

Das AEROSPRAY® überwacht die Füllstände der Reagenzienflaschen und gibt rechtzeitig Alarm. Optional können jetzt auch die externe Wasserflasche und der Abfallbehälter überwacht werden. Ein Leer- bzw. Überlaufen der Flaschen wird wirkungsvoll vermieden.

Hohe Arbeitssicherheit

Die gebrauchsfertigen Reagenzien befinden sich in dichten Gebinden, Dämpfe oder Aerosole können beim Färben nicht einfach entweichen, da es sich um ein geschlossenes System handelt. Die kostenaufwändige Installation eines Abzugs, wie bei Hand- und Tauchbadfärbungen nötig, entfällt.

Zytozentrifugenfunktion

Mit dem optionalen CYTOPRO®-Rotor und einem Tastendruck verwandelt sich der AEROSPRAY® in eine Zytozentrifuge. Der Rotor ist autoklavierbar und gasdicht. Mit dieser 2-in-1 Lösung spart der AEROSPRAY® Geld und wertvollen Laborstellplatz.

  • Bronchoalveoläre Lavage (BAL)
  • Synovialflüssigkeit
  • Liquor
  • Urin
  • Plattenephitelzellen
  • Sputum/Mucus
  • Körperhöhlenflüssigkeiten (Cavity Fluids)
  • Punktate
  • Lavagen
  • Andere zytologische Proben
Modell/Art.-Nr.
7522
Färbung
Papanicolaou (Hämatoxylin-Eosin)
Probenkapazität
12 Objektträger pro Karussell oder
30 Objektträger pro Karussell
(Zwei Färbekarussells nach Wahl sind im Lieferumfang enthalten)
Einzelfärbefunktion
Bis zu 16 Objektträger (30-Karussell) bzw. 6 Objektträger (12-Karussell) lassen sich einzeln färben (Reagenzieneinsparung)
Färbedauer
Im Mittel ca. 15 min. je nach Einstellung
Durchsatz
Max. 90 Objektträger pro Stunde (je nach Karusselltyp)
Reagenzienverbrauch
Ca. 120 bis 540 Objektträger pro Flasche, je nach Reagenz, Karussell und Einstellung**
Level-Detection-System
Berührungslos*
Display
Touchscreen, farbig
Spannung
100 bis 240 V @ 50-60Hz
Leistung
200 W (max.)
Abmessungen [B x H x T]
57 x 25 x 54 [cm]
Lichte Höhe
58 cm bei offenem Deckel
Gewicht
16,1 kg
Schnittstellen
2 x USB 2.0 (Softwareupdates und QM-Protokollexport)
1 x Lan (RJ-45)

* Für Reagenzienflaschen im Rack im Lieferumfang, Abfallkanister- und Wasserflaschensensor optional
** Reagenzien einzeln bestellbar

Spezifikationen CYTOPRO® Rotor***

Modell/Art.-Nr.
AC-160
Kapazität
Einzel-/Magnumkammersystem: 8 Proben auf 8 Objektträgern
Doppelkammersystem: 16 Proben auf 8 Objektträgern
Zellansammlungsfläche
ø 7 mm (39 mm²) CYTOPRO® Einzel-/Doppelkammern
15 x 21 mm MegaPro™ Magnumkammern
Abmessungen [ø x H]
230 x 48 mm
Gewicht
1,3 kg

*** Optional (Zytozentrifugenrotor ist nicht im Lieferumfang des AEROSPRAY® enthalten.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interesse

Text reicht manchmal nicht aus um zu beschreiben was unsere Produkte ausmacht…

beratung-img

Kataloge

kreienbaum-kataloge

Schauen Sie sich hier direkt unsere Produktkataloge an!